Welche Astro-Dinosaurier gibt es?

 

Vegetarier

Stegosaurus
stegosaurusGroße orangefarbene Dinosaurier-Art mit sehr kleinen Gehirnen. Trotzdem haben sie immer wieder richtig gute Einfälle! Die Chance ist besonders groß, wenn sie Farn kauen.

Triceratops
triceratopsMittelgroße und weit verbreitete Dinosaurier-Art vom Tri System, die drei Hörner auf ihrem Kopf reagieren auf ihre Gefühle und schützen sie vor Feinden.

Hadrosaurus
Dinosaurier-Art mit langem Entenschnabel und hoher Stirn. Sie haben meist gestreifte Schuppen, einen scharfen Verstand und eine freundliche Natur.

Iguanodon
iggyDinosaurier-Art vom Planeten Iguanos. Sie haben dicke Hinterbeine und besondere Daumen-Stacheln, mit denen sie sich vor Feinden schützen.

Stegoceras
Kleine Dinosaurier-Art vom Planeten Ceras Minor. Sie haben einen richtigen Dickschädel und sind sehr verspielt. Leider haben sie die Aufmerksamkeitsspanne einer Fruchtfliege.

Pterosaurus
pterodactylusFliegende Reptilien-Art mit langen Schnäbeln auf dünnen Köpfen. Ihr großes Gehirn brauchen sie, um die Schwierigkeit des Fliegens zu beherrschen.

Barosaurus
barosaurusRiesige, langhalsige Dinosaurier-Art vom Planeten Barossos. Trotz ihrer ungelenken Erscheinung sind viele Barosaurier talentierte Techniker.

 

Karnivore (Fleischfresser)

Tyrannosaurus Rex
trex
T-Rex sind unberechenbar und sehr gefräßig. Sie wirken eher dümmlich und haben großen Spaß daran, sich richtig schlecht zu benehmen.

Velociraptor
raptorRaptoren sind kleine und besonders gemeine Dinosaurier. Wie T-Rex sind auch sie nicht gerade für ihre Intelligenz bekannt. Sie greifen meist in Gruppen an.

Carnosaurus
Große Dinosaurier-Art vom Planeten Taurus. Sie haben kleine, aber spitze Stirnhörner. Im Gegensatz zu T-Rex können sie lesen und schreiben.

Share →